PHZ Logo
 
Dr. Guri Skedsmo

Zur Person

Dr. Guri Skedsmo ist seit April 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie der Pädagogischen Hochschule Zug.

Seit 2013 koordiniert sie das EU-Projekt „Professional Learning Through Feedback and Coaching (PROFLEC)“, ein Projekt im Lifelong Learning Programm Comenius der EU. In diesem IBB-Projekt wurde das online-basierte Self-Assessment „Kompetenzprofil Schulmanagement (KPSM)“ weiterentwickelt und um ein Coaching-Modul ergänzt. KPSM und das Coaching-Modul wurden mittlerweile in die Ausbildungsprogrammen für Schulleitende in neun Ländern implementiert.

Zudem ist sie Assoziierte Professorin an der Universität Oslo, an der sie das Nationale Schulleitungsprogramm sowie den Masterstudiengang „Educational Leadership“ begleitet.

Zusammen mit Dr. Sølvi Mausethagen (University of Oslo und Akershus University College) und Dr. Tine S. Prøitz (Vestfold University College) erhielt sie ein Emerging Researcher’s Grant für das Forschungsprojekt „Practices of Data Use in Norwegian Municipalities and Schools (PraDa)”, finanziert von Norwegian Research Council (FINNUT). Ziel des dreijährigen Projekts ist es herauszufinden, wozu und wie Schulen und Kommunen in Norwegen Daten von Leistungstests und Noten nutzen, um Schule zu steuern und zu entwickeln.

Guri Skedsmo ist Mitherausgeber der Buchreihe „Policy Implications of Research in Education (PIRE)” im Springer Verlag und Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift „Leadership and Policy in Schools” bei Routledge Falmer/Taylor & Francis.

Sie ist Mitglied folgender Forschungsnetzwerke:

  • Curriculum Studies, Educational Leadership and Governance (CLEG), Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Oslo,
  • Le@ds (Leading Education @ Democratic Schools), European Research Network geleitet Professor Helen Gunter, University of Manchester,
  • Nordnet (Forschungsnetzwerk für die nordischen Länder).

Projekte

  • Practices of Data Use in Norwegian Municipalities and Schools (PraDa), unterstützt durch den Norwegian Research Council
  • Externe Schulevaluation und Schulentwicklung, unterstützt durch die Stiftung Mercator Schweiz
  • School Turnaround – Berliner Schulen starten durch, unterstützt durch die Bosch Stiftung

Arbeitsschwerpunkte

  • Governance im Bildungssystem
  • Bildungspolitik
  • Lehrpläne
  • Evaluation und Schulentwicklung
  • Schulmanagement
  • Professionalisierung pädagogischen Führungskräften

Publikationsliste (pdf)

 
 
  letzte Aktualisierung 04.08.2015 19:33
Diese Seiten sind optimiert für Firefox 23.x und IE 10.x

Impressum

Direktion Hochschule Schwyz Hochschule Luzern