DigiLead: Kursübersicht

Kursübersicht und Kurse von Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber

Digitale Fortbildungsoffensive – Das Lernsystem für pädagogische Führungskräfte
Das Videotutorial gibt Ihnen als teilnehmende Schulleitung und Ihrem Team einen Überblick über Ziele, Inhalte und Aufbau der Fortbildung.

Schule und Bildung in der Digitalität gestalten – Zentrale Prämissen, kritische Perspektiven, thematischer Überblick
Im Online-Kurs „Schule und Bildung in der Digitalität gestalten – Zentrale Prämissen, kritische Perspektiven, thematischer Überblick“ werden zentrale Prinzipien, Empfehlungen und konzeptionelle Ideen für Schule und Bildung in der Digitalität vorgestellt. Zwei Praxis-Checks ermöglichen die Analyse der eigenen Schulsituation vor dem Hintergrund der Prämissen. www.Bildungsmanagement.net/DigiLead-Digitalität

Schule und Bildung in der Digitalität gestalten – Perspektiven von Expertinnen und Experten
Im Online-Kurs „Schule und Bildung in der Digitalität gestalten – Perspektiven von Expertinnen und Experten“ zeigen Fachexpertinnen und -experten aus der Bildungspraxis und dem Unterstützungssystem auf, wie digitaler Wandel und Bildung integrativ gedacht werden können. In den Blick genommen werden sowohl die Ebene der Einzelschule als Organisation und die Rolle von Führung als auch die Ebene des Schulsystems. www.Bildungsmanagement.net/DigiLead-Experteninterviews

Schulleitung, Schulentwicklung und Digitalität – Responsible Leadership und BIO-Strategie
Der Online-Kurs „Schulleitung, Schulentwicklung und Digitalität – Responsible Leadership und BIO-Strategie“ widmet sich der Rolle der Schulleitung beim digitalen Wandel von Schule und zeigt das Spektrum der Handlungsbereiche und Steuerungsaufgaben von Schulleitung auf. Eingeführt wird in die „BIO-Strategie“ – Schulentwicklung in der Balance von Bewahren, Optimieren, Innovieren. Eine Transferübung unterstützt dabei, diese Strategie unmittelbar für die Entwicklung der eigenen Schule anzuwenden. www.Bildungsmanagement.net/DigiLead-Schulleitung

Digitaler Wandel, Schule und Bildung – Praxisperspektiven Grundschule
Das Video-Tutorial „Praxisperspektive Grundschule“ bietet einen schulformbezogenen Einblick in die Praxis der Grundschule. Reale Schulsituationen illustrieren die Spezifika der Primarstufe und machen deutlich, wie zentral es ist, dass jede Einzelschule ihre jeweiligen Rahmenbedingungen, Prozessmerkmale und intendierten Ergebnismerkmale berücksichtigt.

Digitaler Wandel, Schule und Bildung – Praxisperspektiven Sekundarstufe I
Das Video-Tutorial „Praxisperspektive Sekundarstufe I“ bietet einen schulformbezogenen Einblick in die Praxis der Sekundarstufe I. Reale Schulsituationen illustrieren die Spezifika der Sekundarstufe I und machen deutlich, wie zentral es ist, dass jede Einzelschule ihre jeweiligen Rahmenbedingungen, Prozessmerkmale und intendierten Ergebnismerkmale berücksichtigt.

Digitaler Wandel, Schule und Bildung – Praxisperspektiven Sekundarstufe II
Das Video-Tutorial „Praxisperspektive Sekundarstufe II“ bietet einen schulformbezogenen Einblick in die Praxis der gymnasialen Oberstufe. Reale Schulsituationen illustrieren deren Spezifika und machen deutlich, wie zentral es ist, dass jede Einzelschule ihre jeweiligen Rahmenbedingungen, Prozessmerkmale und intendierten Ergebnismerkmale berücksichtigt.

Digitaler Wandel, Schule und Bildung – Praxisperspektiven Berufskolleg
Das Video-Tutorial „Praxisperspektive Berufskolleg“ bietet einen schulformbezogenen Einblick in die Praxis der Schularten der beruflichen Bildung. Reale Schulsituationen illustrieren die Spezifika der Beruflichen Schulen und machen deutlich, wie zentral es ist, dass jede Einzelschule ihre jeweiligen Rahmenbedingungen, Prozessmerkmale und intendierten Ergebnismerkmale berücksichtigt.

Strategie, Konzepte und Impulse zur Digitalität, Schule und Bildung in NRW
Im Online-Kurs „Strategie, Konzepte und Impulse zur Digitalität, Schule und Bildung in NRW“ werden zentrale Papiere aus NRW sowie auf Bundes- und Europäischer Ebene als wichtige Referenzen für den digitalen Wandel und Schulqualität vorgestellt.

Aus der Praxis für die Praxis

Literaturempfehlung:

Schule in der Digitalität gestalten
Der Aufsatz geht der Frage nach, wie Schule in Zeiten des digitalen Wandels zu gestalten ist. Einführend wird die Corona-Pandemie als Booster digitalen Wandels beschrieben. Grundlegende Perspektiven werden präsentiert und die Rolle von Schulleitungen und Kollegien im Umgang mit dem digitalen Wandel im Rahmen der Schulentwicklung skizziert. Mit dem Handlungsmodell Schulgestaltung wird eine theoretische Rahmung von Bildung, Lernen und Schulgestaltung mit Digitalität vorgenommen. Es werden Prämissen, Empfehlungen, konzeptionelle Ideen und Möglichkeiten und das thematische Spektrum aufgezeigt, beides für einen Praxis-Check und im Handlungsmodell Schulgestaltung verankert. Im Anschluss werden digitaler Wandel, Schule und Bildung nach Erfahrungsgrad und Schulform differenziert. Der Beitrag schließt mit einem Fazit, auch in Sachen Digitalisierung das Richtige richtig zu tun, schrittweise und in einer Balance von Bewahren, Innovieren und Optimieren. https://bildungsmanagement.net/publikationen/schule-in-der-digitalitaet-gestalten/

Hauptvortrag beim Kick-off

Podiumsdiskussion beim Kick-off

Digitalität und Leadership: Die Rolle der Schulleitung

Eine Mediothek zu den verschiedenen Möglichkeiten hinsichtlich Digitalität, Schule und Bildung ist im Aufbau und wird dann hier verlinkt.

© 2022 Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie