Bildungsstandards – Synopse der Umsetzung in den Bundesländern

Kurzbeschreibung

Bei dem angesteuerten Systemwechsel in der Bildungspolitik von einem inputgesteuerten zu einem eher prozess- und vor allem outputgesteuerten Bildungssystem spielt die Einführung der 2003 von der KMK beschlossenen nationalen Bildungsstandards eine wichtige Rolle. Seit dem Schuljahr 2004/2005 werden die Bildungsstandards für die vierte Klasse sowie den mittleren Schulabschluss in den schulischen Unterrichtsalltag der Bundesländer implementiert. Mit dieser Einführung und der Umsetzung eines unter anderem auf Bildungsstandards gestützten Qualitätssicherungs- und -entwicklungssystems hängt ein umgreifender Strukturwandel innerhalb und außerhalb der Schule zusammen, an dessen Beginn sich die Bundesländer momentan befinden. Ziel der Synopse ist es, eine Übersicht dazu zu erstellen.

Hintergrund

Bei dem begonnenen Systemwechsel in der Bildungspolitik von einem inputgesteuerten zu einem eher prozess- und vor allem outputgesteuerten Bildungssystem spielt die Einführung der 2003 von der Kultusministerkonferenz (KMK) beschlossenen nationalen Bildungsstandards eine wichtige Rolle. Seit dem Schuljahr 2004/2005 werden die Bildungsstandards für die vierte Klasse sowie den mittleren Schulabschluss im schulischen Unterrichtsalltag der Bundesländer implementiert. Mit dieser Einführung und Umsetzung eines unter anderem auf Bildungsstandards gestützten Qualitätssicherungs- und -entwicklungssystems hängt ein umgreifender Strukturwandel innerhalb und außerhalb der Schule zusammen, an dessen Beginn sich die Bundesländer momentan befinden.

Mit der Einführung von nationalen Bildungsstandards wird erstens das Ziel verfolgt, in den Bundesländern einen möglichst homogenen Bildungsstand nach Abschluss der Schule zu gewährleisten, um dadurch die Vergleichbarkeit von Abschlüssen sowie eine größere „Mobilität“ zwischen den Bundesländern wie auch innerhalb des Schulsystems – die sogenannte Durchlässigkeit im gegliederten Bildungssystem – zu ermöglichen. Mit Hilfe von Bildungsstandards soll zweitens der Paradigmenwechsel von einem input-gesteuerten zu einem output-gesteuerten Bildungssystem vollzogen werden, um so eine bessere Qualitätssicherung und -entwicklung des Bildungssystems verwirklichen und überprüfen zu können. Dazu zählt auch die interne und externe Evaluation von Lehrerwirksamkeit und Schulqualität. Drittens sollen Bildungsstandards eine spezifische Förderung des einzelnen Kindes durch eine individuelle Überprüfung und Lernstandsdiagnostik erleichtern. Vor allem dieses dritte Ziel bedarf eines umfassenden Unterstützungssystems für Schulaufsicht, Schulleitung und Lehrerkräfte, damit die Bildungsstandards erfolgreich in die Unterrichtsarbeit integriert werden können.

Mit der Synopse zu Aktivitäten und Organisationsstand der Bundesländer im Bereich „Einführung der nationalen Bildungsstandards und eines Evaluationssystems“ soll eine Übersicht zum derzeitigen Stand gegeben werden.

Die Synopse wird unter anderem folgende Bereiche enthalten:

  • eine Zusammenstellung der zuständigen Referate und AnsprechpartnerInnen in den jeweiligen Kultusministerien der Bundesländer, in den Qualitätsagenturen, in den Fortbildungsinstituten der Bundesländer sowie in anderen relevanten Institutionen,
  • eine Zusammenstellung von Definitionen und theoretischen Arbeiten zu „Bildungsstandards“,
  • einen Überblick über die betreffenden Beschlüsse der KMK und Verordnungen der Bundesländer,
  • einen Überblick über den Organisationsstand der Bundesländer bei der Einführung der Bildungsstandards, die durchgeführten Modellprojekte und den Aufbau eines Evaluationssystems,
  • eine Aufstellung der schon vorhandenen und noch geplanten Unterstützungssysteme, die den Schulen für ihre neuen Aufgaben an die Seite gestellt werden sollen,
  • ein Verzeichnis der wichtigsten Internetseiten zum Thema „Bildungsstandards“,
  • die Nennung von Netzwerken zur „Bildungsstandards“ in den Bundesländern, der Bundesländer untereinander sowie solcher, die zwischen einzelnen Bundesländern und dem Ausland bestehen,
  • eine Bestandsaufnahme der wissenschaftlich begleitenden Forschungsvorhaben zu den Modellprojekten sowie sonstiger Forschungsprojekte zu dem Thema „Bildungsstandards“,
  • eine Zusammenstellung der Arbeiten des Bundes zum Thema „Bildungsstandards“,
  • eine Auflistung von Forschungsdesiderata,
  • ein Literaturverzeichnis zum Thema „Bildungsstandards“.

© 2021 Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie