Fortbildungsbedarf der Schulleitungen, der Steuerungsgruppen und der Evaluationsberater im Modellvorhaben eigenverantwortliche Schule Berlin

Kurzbeschreibung

2004

Es wurde eine Befragung an allen Berliner Schulen durchgeführt, die am Modellvorhaben eigenverantwortliche Schule Berlin teilnehmen. Die Bedarfserhebung gruppierte sich um folgende Themen: bevorzugte inhaltliche Schwerpunkte, bevorzugte zeitliche Strukturierung und Terminierung, bevorzugte methodische Umsetzung, bevorzugte Referenten, bevorzugte Anbieter, gewünschte Quantität der Veranstaltungen pro Jahr. Ziel der Bedarfserhebung ist, Informationen von den potentiellen Teilnehmern für eine bedarfsgerechtes Fortbildungskonzeption zu erhalten, welches aber auch aufgrund verschiedener Vorgaben (Projektidee und zentrale Zielsetzungen) zu entwickeln ist; top-down und bottom-up Daten bieten die Grundlage zur Entwicklung dieser Qualifizierungskonzeption.

© 2021 Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie