Veränderungen durch den Führungswechsel an der Schule – Der Einfluss des Schulleiters auf die Arbeit einer Schule aus der Lehrerperspektive – ein Sondierungsprojekt

Kurzbeschreibung

2002

mit Prof. Dr. Heinz S. Rosenbusch, Susanne Niederhuber (finanziert durch die Forschungsförderung der Universität Bamberg)

Das durch die Forschungsförderung der Universität Bamberg finanzierte Sondierungsprojekt hat das Ziel, den Einfluss der Schulleiterin bzw. des Schulleiters auf die Arbeit einer Schule zu untersuchen. Ausgangspunkt ist die organisationspädagogische Doppelfrage nach den Auswirkungen der Organisation Schule auf den Einzelnen und umgekehrt nach den Wirkungen von Einzelnen oder Gruppen auf die pädagogische Arbeit der Organisation Schule als Ganzes. Hierbei interessieren besonders die Wirkungen, welche die Arbeitsweise und der Führungsstil des Schulleiters auf die Beschaffenheit und Bedingungen der Organisation Schule aus Sicht einzelner Lehrer bzw. des Kollegiums als Ganzem haben. Mit Blick auf die Zieltätigkeit von Schule sollen besonders die Auswirkungen auf den Unterricht und auf außerunterrichtliche Aktivitäten beleuchtet werden. Dies wird an solchen Schulen untersucht, an denen ein Schulleiterwechsel stattgefunden hat, was einen methodisch neuartigen Zugang darstellt.

© 2021 Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie