Handbuch für Steuergruppen

Herausgeber

Huber, S.G.

Erscheinungsjahr

2020, 4. aktualisierte und erweiterte Auflage

Titel

Handbuch für Steuergruppen

Untertitel

Grundlagen für die Schulentwicklung und das Schulmanagement

Form

Buch

Verlag

Carl Link/Wolters Kluwer

Zielgruppe

Schulleitungen/Schulleitungsteams, Steuergruppenmitglieder, Lehrerinnen und Lehrer, Personen aus Schulaufsicht und Schulverwaltung

Abstract (short)

Mit kontinuierlich steigenden Anforderungen an die Schule werden Steuergruppen für die Qualität und Entwicklung der Schule und des Unterrichts immer bedeutsamer. In ihrem Engagement für die Schulentwicklung übernehmen sie wichtige Aufgaben in Handlungsfeldern des Schulmanagements.

Die Arbeit der schulischen Steuergruppen ist vielfältig. Sie beinhaltet u.a.

  • die Initiierung und Umsetzung einzelner pädagogisch-didaktischer Projekte
  • das Erstellen und Fortschreiben des Schulprogramms
  • die Planung und Koordinierung schulspezifischer Fortbildung
  • die Durchführung oder Nutzung von Evaluationen im Rahmen des Qualitäts- und Schulentwicklungsmanagements der Schule.

Namhafte Autorinnen und Autoren stellen diesen kollegiumsinternen Impuls- und Koordinationsgruppen komprimiertes, gut aufbereitetes Wissen und vor allem wissenschaftsbasiert gewonnenes, konkret anwendbares Handwerkszeug im Umfang von knapp 750 Seiten zur Verfügung, das die Arbeit der Steuergruppen in zentralen Handlungsfeldern des Schulmanagements unterstützt.

© 2021 Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie