Schulaufsicht zwischen Unterstützung, Kooperation und Kontrolle

Herausgeber

Huber, S.G. & Bremm, N.

Erscheinungsjahr

2021

Titel

Schulaufsicht zwischen Unterstützung, Kooperation und Kontrolle

Form

Fachzeitschrift

Verlag

Carl Link

Abstract (short)

Lange Zeit bildeten vor allem administrative Aufgaben die Grundlage der Arbeit von Schulaufsicht und weniger die pädagogische Unterstützung und Qualitätsentwicklung in Einzelschulen. Doch das Konzept einer Schulaufsicht ist im Zuge der Überprüfung der Steuerungssystematik im Schulwesen in Bewegung gekommen. Aufbrechende Verwaltungshierarchien und die Verlagerung von Aufgaben- und Verantwortlichkeiten durch Deregulierung und Dezentralisierung prägen diese Veränderungen. Inzwischen ist im Agieren von Schulaufsicht mehr Flexibilität entstanden. Anderseits existieren jedoch nach wie vor starre Strukturen und Verfahrensweisen.

Was kennzeichnet nun aber konkret diese offensichtlich im Umbruch befindliche Schulaufsicht? Welche Rollen und Aufgaben können beschrieben werden? Und wie lässt sich diese »neue Schulaufsicht« mit Blick auf die Kooperation mit Schulleitung und Schule beschreiben? Diese Ausgabe der SchulVerwaltung spezial greift diese und weitere Fragen auf.

© 2021 Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie